Schön, schöner, Vereinsfest

Am 08.09. ließen die Leipziger Sportlöwen den Sommer mit dem alljährlichen Vereinsfest ausklingen. Die Feier stand unter einem guten Stern, denn obwohl es an den Tagen davor regelmäßig geregnet hatte, zeigte sich das Wetter am betreffenden Sonntag nochmal von seiner besten Seite.

Da bei den Sportlöwen der Name Programm ist, waren Attraktionen wie Hüpfburg und Kinderolympiade natürlich eine Selbstverständlichkeit. Nach der sportlichen Betätigung gab es noch die Möglichkeit, sich mit Schminke in seinen persönlichen Helden verwandeln zu lassen. Neben Batman und Spiderman flatterten Schmetterlinge über den Sportplatz und ein Tiger zeigte seine Zähne.

Selbstverständlich wurde auch wieder für das leibliche Wohl gesorgt. Das kulinarische Highlight war sicherlich wieder unsere mobile Kaffeebar von www.leckerrad.de. Ohne die leckeren Kaffeespezialitäten, Chai-Latte Kreationen und der heißen Schokolade können wir uns ein Vereinsfest gar nicht mehr vorstellen.

Uns hat das Vereinsfest wie jedes Jahr sehr viel Spaß gemacht, bei keiner anderen Veranstaltung zeigen sich so viele Sportlöwen und interessierte Nachbarn, wie bei diesem Ereignis. Wir hoffen, ihr hattet auch alle Spaß.

Die nächste große Feier findet am 14. Dezember statt. Da wird zum ersten mal der Sportlöwen Weihnachtsmarkt seine Pforten öffnen.




Sommerfest findet statt!

An alle Feierwütigen:

Trotz des scheinbar ungeeigneten Wetters, wird unser Sommerfest wie geplant stattfinden. Da es ab 14 Uhr auch nicht mehr regnen soll, steht dem nichts im Weg.

Bringt Hunger, Durst und gute Laune mit, dann können wir gemeinsam auf 10 Jahre Sportlöwen in Lindenau anstoßen. Wir freuen uns schon auf euch!




60 strahlende Gesichter

Es ist bereits eine Tradition bei den Leipziger Sportlöwen: Zusammen mit dem Vereinsfest findet auch immer eine Gürtelprüfung statt. In diesem Jahr gab es einen neuen Vereinsrekord: 60 Kinder haben an der Prüfung zum gelb-weißen bzw. gelben Gürtel teilgenommen. „Diese Zahlen spiegeln auch die allgemeine Entwicklung in unserem Verein wieder. Wir wachsen und wachsen“, freut sich Vereinspräsident Tino Rose über die starke Beteiligung. Seit Jahresbeginn sind die Leipziger Sportlöwen der größte Judoverein in Mitteldeutschland. Geschäftsführer Sören Starke: „Dass wir sogar den traditionsreichen Judoclub Leipzig bei den Mitgliederzahlen überholt haben, ist schon beachtenswert. Aber Quantität ist nur der erste Schritt. Die Begeisterung der vielen Judo-Anfänger und die tolle Atmosphäre beim Sommerfest lässt mich optimistisch in die Zukunft blicken.“

Die feierliche Gürtelübergabe war auch der direkte Startschuss für das Sommerfest. Wie zu erwarten war der Zuckerwatte-Stand die heimliche Attraktion. Doch es gab noch einiges mehr zu erleben an diesen Junitag. Stark nachgefragt war die Ballonkünstlerin, die aus Luftballons die verschiedensten Tiere, Hüte und Schwerter formte und so ein Lächeln ins Gesicht der kleinen Sportlöwen zauberte.

2016.06.19_unbenannt.592Die Kleinsten (Kindersport) konnten bei der Kinderolympiade zeigten, was in ihnen steckt. Reger Andrang herrschte auch auf der Hüpfburg. Und während sich der Nachwuchs austobte, genossen die Eltern bei strahlendem Sonnenschein das kostenlose Angebot an Kaffee, Kuchen, Bier und Grillgut.

Besonders emotional war die Verabschiedung der 15-jährigen Chiara Petschke. Aufgrund eines Herzfehlers darf sie keinen Leistungssport mehr betreiben. Sie wurde ganz herzlich von ihren Vereinskameraden und ihrem Trainer verabschiedet und wird nun wieder zurück in ihre Heimatstadt Bautzen gehen.


 

13 Fotos




Einladung zum Sommerfest


Sommerfest_Plakat_2016Am 19. Juni findet das Sportlöwen-Sommerfest statt.
 Zu dieser Veranstaltung möchte wir alle Vereinsmitglieder, Eltern, Anwohner und Neugierige recht herzlich in die GutsMuthsstr. 16 einladen!

Am Vormittag ab 11:00 Uhr werden unsere Judoanfänger (7. und 8. Kyu) ihre erste Gürtelprüfung ablegen. Die Einladungen dazu werden von den Trainern verteilt.

Direkt im Anschluss, nach der feierlichen Übergabe der Gürtel beginnt gegen 14:00 Uhr das Sportlöwen-Vereinsfest.

Wir immer gibt es eine Menge zu erleben: Bierkastenklettern, Hüpfburg, Beachvolleyball, Lagerfeuer und eine Kinder-Sportolympiade.

Beim Sommerfest gibt es wie immer kostenlos Bratgut und Getränke. Um ein wenig Abwechslung zu gewährleisten, würden wir uns natürlich auch über Sachspenden in Form von Kuchen und Salate freuen.




Sportlöwen Sommerfest am 13. Juli

Vereinsfest_PlakatZu unserem Sommerfest möchte wir alle Vereinsmitglieder, Eltern, Anwohner und Neugierige recht herzlich in die GutsMuthsstr. 16 einladen!

Samstag, 13. Juli, ab 15:00 Uhr

Freuen Sie sich auf …

  • Zaubershow
  • Zuckerwatte
  • Luftballonsaktion
  • Hüpfburg
  • Bierkastenklettern
  • Kampfsport-Show
  • Fußballturnier
  • Beachvolleyball
  • Kinder-Sportolympiade

Es gibt leckeres Grillgut und am Abend werden wir ein kleines Lagerfeuer machen.




Olympiaflair bei den Sportlöwen

Pünktlich zum alljährlichen. Vereinsfest machte Judoka Kerstin Thiele einen Abstecher zum Sportverein in Plagwitz. Vereinspräsident Tino Rose freute sich über den prominenten Besuch: „Das war wirklich absolut spitze, dass Kerstin sich die Zeit genommen hat. Unsere Kinder haben den Mund gar nicht mehr zu bekommen.“ Die frischgebackene Vizeolympiasiegerin aus London sorgte erst recht für Staunen, als sie ihre Olympiamedaille präsentierte. Ihre Autogramme gingen weg wie heiße Semmeln. Auch ein kurzer Plausch mit der Olympiadritten Annett Böhm und dem Junioren-Vizeweltmeister und Sportlöwen-Trainer Sebastian Hampel war noch drin, bevor Kerstin Thiele zum nächsten Termin düste.

Kerstin Thiele zu Gast bei den Sportlöwen

Kerstin Thiele zu Gast bei den Sportlöwen

Für die rund 100 Gäste war der Besuch der Silbermedaillengewinnerin von London nur eines von vielen Attraktionen. Wagemutige konnten sich beim Bierkastenklettern ausprobieren. Dort versuchten sich nicht nur kleine Kletterkünstler, sondern es wagten auch einige ältere Semester den wackeligen Balanceakt.

Neben einer Hüpfburg und Tischtennis war es vor allem die Kindersport-Olympiade, die den größten Zulauf hatte. Über 20 Kinder nahmen daran teil und versuchten den Parcours so schnell wie möglich zu bewältigen. Die sechs Gewinner in den verschiedenen Altersklassen konnten sich am Ende über ein schickes T-Shirt aus der Sportlöwen-Kollektion freuen.

„Ein rundum gelungenes Fest“, resümierte Vizepräsident Karsten Heine am Ende der Veranstaltungen. Besonders freute es ihn, dass auch das Rote Kreuz mit einem Stand auf dem Gelände vertreten war. „Wir hoffen, dass wir einige Vereinsmitglieder zur Blutabgabe animieren konnten.“

Die nächste Vereinsfeier findet dann traditionell Ende des Jahres statt. Dann aber mit Glühwein und Stollen und hoffentlich mit genau so vielen glücklichen Gästen.

13 Fotos




Vereinsfest

Zu unserem Vereinsfest möchte wir alle Vereinsmitglieder, Eltern, Anwohner und Neugierige recht herzlich einladen!

Samstag, 15. September, ab 14:00 Uhr

Sportanlage der Leipziger Sportlöwen
in der GutsMuthsstr. 16

Freuen Sie sich auf …

  • Kinderschminken
  • Hüpfburg
  • Bierkastenklettern
  • Judo-Show
  • Fußballturnier
  • Beachvolleyball
  • Kinder Sportolympiade




Einweihungsfeier / Vereinsfest

Vergangenen Samstag fand in der GutsMuthsstraße 16 die Einweihungsfeier der Außenanlage statt. Im Vorfeld dazu startete die 1.Miniolympiade, an der 16 sportbegeisterte Kinder teilnahmen. In der Einzelwertung mussten die Kinder 5 Stationen so schnell wie möglich bewältigen. Die drei schnellsten wurden mit einem kleinen Sachpreis geehrt. Danach fand noch ein Ball-über-die-Schnur-Turnier statt, auch hier erhielten die ersten drei Team eine kleine Aufmerksamkeit.

Dank des Lukas Bäckers, welcher uns großzügig Kuchen sponserte, konnten die hungrigen Löwen gesättigt werden. Für den herzhaften Bereich sponserte uns der Globus Wachau Roster und Steaks, welche fachmännisch von Frau Kluge zubereitet wurden. Des weiteren stellte der Globus Wachau uns auch Getränke um den Durst zu löschen.

Beim Beachvolleyballturnier nahmen fünf Teams teil. Den Sieg holte sich die Truppe vom PSV Leipzig. Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern, Helfern und Gästen für diesen gelungenen Samstag!

 

13 Fotos




Erfolgreiche Einweihungsfeier!

Die Einweihung unserer neuen Umkleiden und Duschen war ein voller Erfolg. Einer flammenden Rede von Jugendwart Karsten Heine, folgten nette Worte von Sportbürgermeister Heiko Rosenthal. Das Programm rundete eine knackige Judovorstellung der jungen Judoka aus der GutsMuthsstraße ab. Bei Kuchen und Bratwurst kam man danach ins Gespräch und konnte über die Zukunftspläne der „Leipziger Löwen“ debattieren. Dazu in Kürze mehr auf der Homepage.

Bedanken möchten wir uns bei den Gästen, die so zahlreich erschienen sind. Ein besonderer Dank geht an alle ehrenamtlichen Helfer, die die Veranstaltung zu einem Erfolg gemacht haben, vom Grillmeister über den Kletterexperten und Kuchenbäcker(in), bis hin zum Kuchenbasarbetreuer.

Stichwort Kuchenbasar, insgesamt konnten 118,08€ an Spenden eingenommen werden. Diese werden für eine Kinderveranstaltung im Sommer aufgehoben.

Die Feier hat uns sehr viel Spaß gemacht und wir freuen uns schon auf die Einweihung unseres nächsten Großprojektes.

Herzlichen Dank

der Vorstand und das Trainerteam des SV“Leipziger Löwen“e.V.




Weihnachtsfeier

Weihnachtsfeier der Jugend:

Unsere diesjährige Weihnachtsfeier war ein ganz besonderes Erlebnis. Selten war unsere Halle so voll mit Kindern wie an diesem Tag, eigentlich kann man sagen, sie war es noch nie in dem Maße. Die Besucherzahl sprengte sogar die unseres diesjährigen Sommerfestes um Längen. Das stellte natürlich hohe logistische Herausforderungen, die dank der guten Vorbereitung leicht gemeistert werden konnten.

 

Doch auch das Judo sollte auf unserer Weihnachtsfeier nicht zu kurz kommen, weshalb Chef-Trainerin Susann Kloss sich ein Judoquiz ausdachte und mit den Kindern durchführte. Wie jedes Jahr ehrten wir natürlich unsere besten Sportler, wobei wir nicht nur die erbrachte Wettkampfleistung betrachteten, sondern auch die individuelle Entwicklung und vor allem die Trainingseinstellung. Unterschieden wurde hierbei zwischen den Altersgruppen U11 und U14. Geehrte U11-Sportler waren Tom Engelmann, Jan Siewert und Melissa Kovacs.

 

Neben einem gemütlichen Beisammensein zu Kakao und Keksen, gab es wie jedes Jahr ein kleines Rahmenprogramm. Nach einer kurzen Begrüßungsrede vom Vereinsvorstand und den Trainern wurde die selbst gezimmerte Kinderpunsch-Bar eröffnet. Nachdem sich jeder mit genügend heißen Getränken versorgt hatte, fand man sich zum Vortragen von weihnachtlichen Gedichten und Liedern zusammen.

 

Max Müller, Yasmin Aderhold und Michelle Hoffmann wurden in der U14 geehrt. Alle Sportler erhielten für ihre Leistungen ein Buch, Judo anwenden, bzw. Judo lernen von Ulrich Klocke. Natürlich ging niemand an diesem Abend leer aus und so bekam jedes Kind einen kleinen Judolöwen, eine Orange und andere Leckereien.
Nach der Ehrung klang die Weihnachtsfeier für die Kleinen gemütlich in ein entspanntes Adventswochenende aus.